Allgemeines

Der Bewegungssensor ISYGLT BW-04 basiert auf der Passiv-Infrarot Überwachungs- Technologie. Hier werden über die sehr kleine runde Linse 80 Zonen strahlenförmig überwacht. Der Erfassungsbereich ist mit 10m im Radius laut Datenblatt garantiert. Es können bis zu 2 BW-04 an einen ISYGLT BUS-Ankoppler IN-02BW angeschlossen werden. Somit können z.B. zwei Richtungen überwacht werden. Die Lieferung erfolgt kompl. konfektioniert mit 175mm Leitung und angebrachtem Stecker, bzw. ab Fertigung 2008 mit Aderendhülsen. Aus EMV- Gründen darf die Leitung nicht verlängert werden. Für den Anschluss an 24V Eingängen unserer Module, steht die Version BW-03 zur Verfügung.

Aufgrund seiner kleinen Bauform ist der Bewegungssensor leicht in Geräte oder Leuchten integrierbar. Als Liefervariante bieten wir auch unter der Bestellbezeichnung "ISYGLT BW-04UP" eine Ausführung zur Montage auf handelsüblichen Schalterdosen an. Bitte fragen Sie bei Bedarf die Möglichkeiten für entsprechende Schalterprogramme der verschiedenen Hersteller an.

nach oben

Ausgänge

  • 1 Halbleiterausgang (hochohmig) auf 3-pol. Kabel mit Aderendhülsen geführt, zum Anklemmen am IN-02BW-Modul (Leitung darf nicht verlängert werden)
nach oben

Erfassungsbereich

 

Angaben bei Deckenmontage

10m_BW-Erfassungsber.gif (54495 Byte)

nach oben

Bauform

  • Ausführung BW-04: Weiße Kunststofflinse zum Einkleben in Geräte oder Leuchten
  • Ausführung BW-04UP: UP-Kombi-Platte passend zum jeweiligen Schalterprogramm mit weißer Kunststofflinse
nach oben

Technische Daten

Typ BW-04      / BW-04UP
Artikel-Nr 80087180 / 80087181
Ausgang Halbleiter (hochohmig nur für IN-02BW)
Abmessungen DxH 12x15mm + 125mm Leitung
Gewicht 11g ohne UP-Abdeckplatte
Gehäuse Weiße Kunststofflinse
Anschluss freies Leitungsende mit Aderendhülsen, darf nicht verlängert werden
Betriebstemperatur -10...+50°C
Lagertemperatur -25...+70°C
Luftfeuchte 0 ...85 % r.F. nicht kondensierend
Schutzart IP20
CE-Zeichen ja
nach oben

Anschlussbelegung

Der Anschluss des BW-04 erfolgt nach der Aderfarbenbeschriftung auf dem IN-02BW- Modul. 



Anschlussplan

nach oben

Ansicht

BW-03.jpg (3090 Byte)

Hinweis 1: Für eine sichere Detektion muss der Sensor mind. 5,6 mm aus der Montageplatte ragen

Hinweis 2: Aufgrund der Bauform genügt bei der Tafelmontage eine entsprechend tiefe Bohrung

Hinweis 3: Das Höhenmaß schließt evtl. Rückstände des Formanschnitts nicht mit ein.

 

BW-04UP (Anwendungsbeispiel)

nach oben