Allgemeines

Der Bewegungssensor ISYGLT BW-06 basiert auf der Passiv-Infrarot Überwachungs- Technologie. Hier werden über die sehr kleine runde Linse 92 Zonen strahlenförmig überwacht. Der Erfassungsbereich ist für hohe Räume bis 12,5m optimiert. Durch den integrierten Leitungsverstärker kann die Länge der Steuerleitung bis zum I/O-Modul oder 24V-Leistungsbaustein bis zu 100m betragen.

Aufgrund seiner kleinen Bauform ist der Bewegungssensor leicht in Geräte oder Leuchten integrierbar. Als Liefervariante bieten wir auch unter der Bestellbezeichnung "ISYGLT BW-06UP" eine Ausführung zur Montage auf handelsüblichen Schalterdosen an. Bitte fragen Sie bei Bedarf die Möglichkeiten für entsprechende Schalterprogramme der verschiedenen Hersteller an.

nach oben

Ausgänge

  • 1 Transistorausgang auf Leitungsverstärker mit 3-pol. Klemme geführt
nach oben

Anschlüsse

  • 3 Federzugklemmen
nach oben

Erfassungsbereich

 

Angaben bei Deckenmontage

nach oben

Bauform

  • Ausführung BW-06: Weiße Kunststofflinse zum Einbauen/Einkleben in Geräte oder Leuchten
  • Ausführung BW-06-UP: UP-Kombi-Platte passend zum jeweiligen Schalterprogramm mit weißer Kunststofflinse
nach oben

Technische Daten

Typ BW-06      / BW-06-UP
Artikel-Nr 80087191 / 80087192
Betriebsspannung 12V bis 30V DC
Stromaufnahme max. 10mA ohne Last
Ausgang Vin -1.5V,   200mA kurzschlussfest PNP, max. 100m Leitungslänge zum Eingangsmodul
Abmessungen DxH 12x15mm + 125mm Leitung
Gewicht 11g ohne UP-Abdeckplatte
Gehäuse Weiße Kunststofflinse
Anschluss Federzugklemme 3-pol. je 2x 0,25 - 0,75 mm²
Betriebstemperatur -10...+50°C
Lagertemperatur -25...+70°C
Luftfeuchte 0 ...85 % r.F. nicht kondensierend
Schutzart IP20
CE-Zeichen ja
nach oben

Anschlussbelegung

Ub Betriebsspannung
0V Betriebsspannung
OUT Schaltausgang


Anschlussplan

nach oben

Ansicht

BW-06

 

Hinweis 1: Für eine sichere Detektion muss der Sensor mind. 5,6 mm aus der Montageplatte ragen

Hinweis 2: Aufgrund der Bauform genügt bei der Tafelmontage eine entsprechend tiefe Bohrung

Hinweis 3: Das Höhenmaß schließt evtl. Rückstände des Formanschnitts nicht mit ein.

 

 

nach oben