Allgemeines

Der Raum-Controller ist in Bezug auf Bediengeräte das Bindeglied zwischen normalen Tasten und einem Touch-Panel. Wie bei allen ISYGLT-Modulen wurde auch hier auf vielfältige Einsatzmöglichkeiten geachtet. Die Grundversionen der Raum-Controller unterscheiden sich in den Varianten mit und ohne Display.



Die wichtigsten Eckdaten

  • 12-18 Tasten (ergibt sich aus der Bestückung mit Einfach- und Doppeltasten)
  • Für die Tastenauswertungen stehen bis zu 4 Shift-Ebenen zur Verfügung
  • Graphikfähiges Display zur interaktiven Menüsteuerung
  • Die Rückmelde-LEDs und die Displayhinterleuchtung sind durch den integrierten Lichtsensor umgebungslichtabhängig dimmbar und somit auf die Umgebungshelligkeit optimal anpassbar.
  • Die Rückmelde-LEDs können durch eine einstellbare Mindestleuchtstärke (z.B. 2%) auch als Orientierungshilfe bei Dunkelheit genutzt werden.
  • Integrierter Summer für Tasten Quittierungstöne, Errormeldungstöne oder akustische Störmeldung
  • Integrierter 36kHz Infrarot-Empfänger. In Verbindung mit unserem Handsender IRS-55T-LC können somit Funktionen drahtlos gesteuert werden.


Bei der Ausführung mit Display haben die 6 Tasten links und rechts neben dem Display immer fest zugeordnete Menüfunktionen.
Bei der Funktions-Konzeption ist zu beachten, dass bei diesem Modul keine Mehrfach-Tastendruck-Auswertung möglich ist. Die Tasten werden immer der Reihe nach einzeln abgearbeitet.




Bedienung

Die Bedienung der Display-Menüs und der Funktionen erfolgt durch festgelegte Navigationstasten.





Taste Funktion
Hauptmenü auswählen - bzw. nach oben in das/die nächsten Menü(s) blättern
Hauptmenü auswählen - bzw. nach unten in das/die nächsten Menü(s) blättern
Untermenü auswählen - nach rechts oder links blättern
(wird am Bargraph- Balken unten im Menü signalisiert)
Je nach Untermenü wird diese Taste zum Bestätigen (O.K.), Ein-Ausschalten, Speichern usw. verwendet
Je nach Untermenü wird diese Taste zum Dimmen, Auffahren, Schalten usw. verwendet
Je nach Untermenü wird diese Taste zum Dimmen, Abfahren, Schalten usw. verwendet



nach oben

Ein-/ Ausgänge

  • 12-18 Taster
  • IR-Empfänger 36kHz
  • Bis zu 18 dimmbare Rückmelde LED rot
  • Display-Hintergrundbeleuchtung
  • Summer
nach oben

Funktionsanzeigen

  • Graphikfähiges LCD-Display mit weißer dimmbarer Hintergrundbeleuchtung
  • 1 gelbe LED signalisiert durch permanentes Leuchten die Betriebspannung, durch gleichmäßiges Blinken die Kommunikation mit dem Master über das Subnet
nach oben

Anschlüsse

  • 1 Anschluss für das Subnet (BUS A und B, RS-485)
  • 1 Anschluss für die Betriebsspannung (Ub, 0V)
nach oben

Bauform

  • Kunststoffgehäuse für UP- oder AP-Montage in RAL 9010
    Auf Anfrage sind auch andere Farben lieferbar
nach oben

Technische Daten

Typ RC-T-IR-D
Artikel Nr. 80023310
Betriebsspannung 12-35V DC bzw. 12V-27V AC
Stromaufnahme max. 270 mA bei 12V DC, max. 130mA bei 24V DC
(alle LED und Zeichen an und volle Helligkeit)
Subnet (RS-485) max. 5,6V Begrenzung durch Z-Dioden
Abmessungen HxBxT 163,5 x 83,5 x 18 (20) mm
Abmessung Einfachtaste HxB 16,5x13,5 mm
Abmessung Doppeltaste HxB 33,5x13,5 mm
Abmessung Display BxH 38 x 30 mm
Gewicht 260g
Anschluss Steckbare Schraubklemme 4x 0,25 - 0,75 mm²
Betriebstemperatur -10...+50°C
Lagertemperatur -25...+70°C
Luftfeuchte    0 ...85 % r. F. nicht kondensierend
Schutzart IP30
CE- Zeichen ja
nach oben

Anschlussbelegung

Ub Betriebsspannung
0V Betriebsspannung
A Subnet (BUS A, RS-485)
B Subnet (BUS B, RS-485)

Anschlussplan

nach oben

Ansicht



Ansichtszeichnung RC-T-IR-** als PDF-Datei

Zeichnung Halteblech als PDF-Datei



Designvarianten

Standard (RAL9010) sowie weitere Lackier- und Metallisiervarianten

 

nach oben