Demultiplexer DMX-512D-3x1-10

 

 

ISYnet DMX512 Demultiplexer zur Ansteuerung von gedimmten Leuchtstofflampen mit EVG 1-10V über das DMX-Protokoll.

Kurzer Überblick

  • 3 Analog-Ausgänge 1-10V
  • Relais-Schaltausgang zu jedem Analog-Ausgang
  • Ansteuerung von gedimmten Leuchtstofflampen (EVG 1-10V)
  • Sonderfunktion: Notbetrieb

Der DMX512 Demultiplexer DMX-512-3x1-10 ist für die Ansteuerung von gedimmten Leuchtstofflampen mit EVG 1-10V konzipiert.
Es stehen 3 Analog-Ausgänge 1-10V zur Verfügung, die jeweils mit 40mA belastet werden können. Zu jedem Analog-Ausgang ist ein Relais-Schaltausgang mit einer Belastbarkeit von 230V 1500VA vorhanden. Diese Relais-Ausgänge sind durch eine Triac-Vorzündung für die hohen Einschaltstromstöße der EVGs ausgelegt und werden automatisch in Abhängigkeit der Analogwerte aktiviert.

Folgende Funktionen sind berücksichtigt:

  • Automatisches Aktivieren des jeweiligen Relais-Ausgangs, sobald der DMX-Wert >"0" ist
  • Abschaltverzögerung des Relais von 1 Sekunde. Damit wird unnötiges Abschalten der 230V-Versorgung bei schnellen Regelvorgängen vermieden.
  • OVERSAMPLING-Fehlerkorrektur (Mit dem sogenannten "OVERSAMPLING" korrigiert das Modul selbständig die durch die Zyklenzeiten des BUS-Protokolls verursachten Sprünge der Analogwerte. Zusätzlich werden die Analogwerte zwischen den BUS-Zyklen durch Linearisierung in der Auflösung von 8 auf 12 Bit umgesetzt. Dadurch werden z.B. sichtbare Schritte beim Dimmen von Leuchtstofflampen vermieden.)

Elektrotechnische Daten

Betriebsspannung 230V 50/60Hz
Ausgangsspannung 3 Analogkanäle 8 Bit (intern 12 Bit) Auflösung 1-10V 
Sinkstrom (1-10V) 40mA je Kanal
Relais-Ausgang 3 Ausgänge 230V 1500VA (max. 6,5A) mit Triac-Null-Spannungsschalter
Isolationsspannung 500V (Subnet / Analog-Ausgänge)
Anschluss steckbare Schraubklemmen
Betriebstemperatur -10°C...+50°C
Lagertemperatur -25°C...+70°C
Schutzart im nicht eingebauten Zustand IP30

Bauform, Abmessungen, Gewicht

Bauform REG Kunststoffgehäuse lichtgrau, schnappbar auf 35mm DIN-Schiene 6TE
Abmessungen BxHxT 106x90x59mm
Gewicht 280g

Bestelldaten und Konformität

Typenbezeichnung DMX-512D-3x1-10
Artikelnummer 80101060D
Fabrikat ISYnet
Konformität CE

DIP-Schalter

10-poliger DIP-Schalter zur Einstellung der DMX-Adresse befindet sich rechts oben neben den Klemmen des Moduls.

Sonderfunktion DIP-Schalter 1

DIP-1 Einstellung
OFFProtokollumschaltung
ONDMX-Betrieb: DIP2-10 DMX-Adresse

 

 


Funktionsanzeigen (LEDs am Modul)

LEDBezeichnungZustandBedeutung
rotPowerAuskeine Betriebsspannung
EinBetriebsspannung, kein Fehler
gelbDMX-INAus / EinFehler DMX
Blinkenstörungsfreie Datenübertragung über die DMX-Leitung
grünONAusalle 3 Ausgänge inaktiv
Einmindestens einer der Ausgänge >"0"
grünNotbetr.AusNormalbetrieb
EinNotbetrieb

Anschlussbelegung

2-poliger Stecker oben links

L L-230V Betriebsspannung f. Modul
N N-230V Betriebsspannung f. Modul

4-poliger Stecker oben Mitte

E Havarie-Eingang (Brücke E-C)
C Havarie-Eingang (Brücke E-C)
A BUS A (Subnet RS-485)
B BUS B (Subnet RS-485)

6-poliger Stecker unten links

C.1 Common f. A1
A1 Ausgang 1
C.2 Common f. A2
A2 Ausgang 2
C.3 Common f. A3
A3 Ausgang 3

6-poliger Stecker unten rechts

UA1 Analog-Ausgang Kanal 1
GND Masse Kanal 1
UA2 Analog-Ausgang Kanal 2
GND Masse Kanal 2
UA3 Analog-Ausgang Kanal 3
GND Masse Kanal 3

Adresseinstellung

DIP-SW 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Wertigkeit DMX 256 128 64 32 16 8 4 2 1

Beispiel: Adresse 449

DIP-SW 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Wertigkeit ON ON ON ON OFF OFF OFF OFF OFF ON

Anfrage

DMX-512D-3x1-10

Artikelnummer: 80101060D

zzgl. Versandkosten
  • Seebacher kostenlose Anfrage
    ab 1 0.00 € Inkl. 0.00% MwSt.