Analog-Modul AD-02U-I/O-2

Analog-Eingabe-Modul (Montage in Unterputzdose) mit 2 Analog-Eingängen zum Einlesen von 0-5V- und 0-10V-Sensoren. Gleichzeitig stehen auch noch 2 digitale Eingänge und 2 digitale Ausgänge zur Verfügung, an denen z.B. Tasten und Meldelampen angeschlossen werden können.

Kurzer Überblick

  • 2 Analog-Eingänge 0-5V (auch 0-10V möglich)
  • 2 Digital-Ausgänge
  • 2 Digital-Eingänge
  • zum Einlesen z.B. von Tastern, Feuchtesensoren, CO2-Sensoren, Temperatursensoren, Positionierung, ...

Das UP-Analog-Modul dient zum Einlesen von 2 separaten Analogwerten 0-5V in das Subnet. Die Auflösung jedes Kanals beträgt 8 Bit. Die einzelnen Analogkanäle stehen im Master-Modul zu weiteren Verknüpfungen, je nach Anwendungszweck, zur Verfügung. Gleichzeitig stehen auch noch 2 digitale Eingänge und 2 digitale Ausgänge zur Verfügung, an denen z.B. Tasten und Meldelampen angeschlossen werden können.

Elektrotechnische Daten

Betriebsspannung 12-30V DC
Stromaufnahme max. 20-80mA
Analog-Eingangsspannung 2 Analog-Eingänge mit gemeinsamen GND 0-5V, 8 Bit Auflösung, Eingangswiderstand 47kOhm in Reihe (Eingangsspannung 0-10V als Sonderanfertigung möglich oder extern über Spannungsteiler 10kOhm + 10kOhm gegen Masse)
Referenzspannungsausgang 1 Ausgang 5V, Ausgangsstrom max. 10mA kurzschlussfest (gemeinsamer GND bei den Analog-Eingängen)
Digital-Ausgänge +Ub -1V max. 20mA über OC
Digital-Eingänge 12-30V 5mA über Optokoppler (4,7kOhm)
Subnet (RS-485) max. 5,6V Begrenzung durch Z-Dioden
Anschluss Schraubklemmen für BUS, Drähte 0,8mm für Ein-/Ausgänge
Betriebstemperatur -10...+50°C
Lagertemperatur -25...+70°C
Luftfeuchte 0...85 % r.F. nicht kondensierend
Schutzart IP20

Bauform, Abmessungen, Gewicht

Bauform vergossen in gelber Kunststoffkappe zum Einbau in handelsübliche UP-Dosen oder Fremdgeräte
Abmessungen DxH 50x18mm
Gewicht 90g

Bestelldaten und Konformität

Typenbezeichnung AD-02U-I/O-2
Artikelnummer 80027220
Fabrikat ISYGLT
Konformität CE

DIP-Schalter

8-poliger DIP-Schalter zur Einstellung der ISYGLT-BUS-Adresse (0-127) befindet sich auf dem Modul.

Sonderfunktion DIP-Schalter 1

DIP-1 Einstellung
OFFDatenübertragungsrate 38400 Baud
ONDatenübertragungsrate 9600 Baud

 

 


Funktionsanzeigen (LEDs am Modul)

LEDBezeichnungZustandBedeutung
rotPowerAuskeine Betriebsspannung
EinBetriebsspannung, kein Fehler
gelbBUSAus / EinFehler BUS
Blinkenstörungsfreie Datenübertragung über die BUS-Leitung

Anschlussbelegung

4-poliger Anschluss

=Ub Betriebsspannung
0V 0V Betriebsspannung
A BUS A (Subnet RS-485)
B BUS B (Subnet RS-485)

9-poliger Draht-Anschluss

weiß Analog-Eingang 1
braun Analog-Eingang 2
gelb Referenzspannungsausgang +5V
grau GND Referenzspannung
rosa Digital-Ausgang 1
blau Digital-Ausgang 2
violett Digital-Eingang 2
schwarz Digital-Eingang 1
rot COM (+) Digital-Ausgänge (+Ub -1V)