Digitales I/O-Modul I/O-22E-S-NPN

Mit dem Modul können bis zu 2 Befehle an das BUS-System übergeben und 2 Befehle ausgegeben werden.

Kurzer Überblick

  • 2 Optokoppler-Eingänge
  • 2 Transistor-Ausgänge NPN, 24V/1A
  • Ankopplung von Sensoren wie Piezo-Taster und Reflexlicht-Taster

Das Einbau-I/O-Modul dient zur Ankopplung von Sensoren wie Piezo-Taster, Reflexlicht-Taster mit NPN-Transistor-Ausgang oder Türkontakten Typ lfm-electronics NG 5001 und Magnetventilen an das Subnet. Mit dem Modul können 2 Befehle an das BUS-System übergeben und 2 Befehle ausgegeben werden. Der Anschluss der Sensoren oder Magnetventile erfolgt mittels konfektionierter Kabelstecker.

Beispiel: (siehe Anschlusspläne) 2 Reflexlichtschalter mit NPN-Transistor-Ausgang und 2 Magnetventile

Elektrotechnische Daten

Betriebsspannung 12V bis 30V DC
Stromaufnahme 25mA bei 24V
Eingänge 2x 12-27V DC, 5mA über Optokoppler (4,7kOhm) für NPN-Ausgänge
Ausgänge 2x Transistor-Ausgänge für Ventile, +Ub, max. 1A
Subnet (RS-485) max. 5,6V Begrenzung durch Z-Dioden
Anschluss Schraubklemmen 2,5mm² für BUS, Kabelstecker für Sensoren und Ventile
Betriebstemperatur -10...+50°C
Lagertemperatur -25...+70°C
Luftfeuchte 0...85 % r.F. nicht kondensierend
Schutzart IP20

Bauform, Abmessungen, Gewicht

Bauform vergossen in schwarzem Kunststoffgehäuse zum Einbau in Fremdgeräte, lose oder mittels 2 Schraubbefestigungen
Abmessungen BxHxT 50x50x35mm
Gewicht ca. 75g

Bestelldaten und Konformität

Typenbezeichnung I/O-22E-S-NPN
Artikelnummer 80021222
Fabrikat ISYGLT
Konformität CE

DIP-Schalter

8-poliger DIP-Schalter zur Einstellung der ISYGLT-BUS-Adresse (0-127) befindet sich auf dem Modul.

Sonderfunktion DIP-Schalter 1

DIP-1 Einstellung
OFFReserve (muss auf "OFF" stehen)
ON

Funktionsanzeigen (LEDs am Modul)

LEDBezeichnungZustandBedeutung
rotPOWERAuskeine Betriebsspannung
EinBetriebsspannung, kein Fehler
gelbBUSAus / EinFehler BUS
Blinkenstörungsfreie Datenübertragung über die BUS-Leitung
2x grünKanal 1/2AusAusgang inaktiv
EinAusgang aktiv

Anschlussbelegung

4-polige Klemme

Ub Betriebsspannung
0V Betriebsspannung 0V
A Subnet (BUS A, RS-485)
B Subnet (BUS B, RS-485)

2x 4-poliger Kabelstecker zum Anschluss der Sensoren

E1 Eingang 1 E2 Eingang 2 Achtung! Ex.1 und Ex.2 sind intern mit GND verbunden, d.h. +Ub muss geschaltet werden
ws +24V ws +24V  
br 0V br 0V  
gn E1 gn E2  
ge   ge    

2x 2-poliger Kabelstecker zum Anschluss der Ventile

A1 Ausgang 1 A2 Ausgang 2
rt/bl A1 rt/bl A2
bl 0V bl 0V