Controller DALI-02EM

DALI-Kompakt-Lichtsteuerung zum Anschluss von bis zu 2 Gruppen (Bsp. warmweiß und kaltweiß) je16 DALI-EVGs mit Einzel- oder circadianer (Tunable white) Steuerung per Tastendruck.

Kurzer Überblick

  • 2 Eingänge 230V für Tasten
  • 1 Ausgang 230V zum Abschalten der Last
  • 2 DALI-BUS-Ausgänge (max. 16 DALI-Endgeräte)
  • circadiane Steuerung oder 2 DALI-Gruppen
  • DALI-Broadcast oder Adressierung
  • Absenkung der kaltweißen Gruppe

Der Controller DALI-02EM dient zur Ansteuerung von Leuchten mit einer Farblichtsteuerung auf DALI-Basis. Lichtfarbe und Helligkeit sind getrennt über Taster einstellbar. Das Modul verfügt über ein integriertes DALI-Netzteil, sowie ein Relais zur Reduzierung der Standby-Leistung von Leuchten kleiner 0,5W. Es ist als Leuchteneinbaumodul mit sehr kleiner Bauform ausgelegt.
 

Grundfunktionen:

  • circadiane Steuerung (Tunable white) oder 2 DALI-Gruppen
  • DALI-Broadcast oder Adressierung >> Gruppen-Steuerung
  • Absenkung der kaltweißen Gruppe (nur im circadianen Betrieb, da kaltweiße LEDs in der Regel etwas heller als warmweiße LEDs sind)

Funktionen

Auswahl DALI-EVGs

Wir empfehlen DALI-EVGs mit einem PHYSICAL-MINIMUM-LEVEL kleiner gleich 1%. Die DALI-EVGs werden nach Einschalten der Betriebsspannung des Controllers automatisch durch den Controller parametriert (MIN-LEVEL, MAX-LEVEL, FADE-TIME, POWER-ON-LEVEL, SYSTEM-FAILURE-LEVEL). Wir setzen voraus, dass die DALI-EVGs die "DALI-Standard-Dimmkurve" implementiert haben und auf diese eingestellt sind. Der Controller kann zur Steuerung von circadianen Leuchten (warm / kalt) oder zur Steuerung von zwei Einzelkreisen (Einstellung DIP-Schalter 2) verwendet werden. Der Controller kann in 2 DALI-Modes (DIP-Schalter 3) betrieben werden:

Im "Broadcast-Mode" (DIP-Schalter 3 = OFF) ist eine Adressierung der EVGs nicht notwendig, da die DALI-EVGs im Broadcast-Mode angesprochen werden (DALI-Ausgang 1 = "Warm" bzw. Kanal 1; DALI-Ausgang 2 = "Kalt" bzw. Kanal 2).

Im "Gruppen-Mode" (DIP-Schalter 3 = ON) sind an den eingesetzten DALI-EVGs die Gruppen mit einem externen Tool einzustellen. An die EVGs mit Gruppe 0 sind die LEDs mit "warmer Lichtfarbe" bzw. Kreis 1 und an die EVGs mit Gruppe 1 sind die LEDs mit "kalter Lichtfarbe" bzw. Kreis 2 anzuschließen. Beide Gruppen werden an beiden DALI-Ausgängen ausgegeben. Damit sind 32 EVGs in Summe anschließbar.

Um den Standby-Strom der Anlage zu verringern, kann das Relais angeschlossen werden. Das Relais schaltet ein, sobald mindestens einer der beiden DALI-Ausgänge bzw. eine der DALI-Gruppen eingeschaltet sind. Es wird abgeschaltet, wenn beide DALI-Ausgänge bzw. beide DALI-Gruppen mindestens 30s ausgeschaltet sind.

Elektrotechnische Daten

Betriebsspannung 198-264V AC / 175-280V DC
Leistungsaufnahme kleiner 0,5W bei 230V AC
Leistung Schaltkontakt 230V AC, max. 1000VA
Tastereingang 230V, max. 10mA; typ. 5mA
DALI-Interface max. 16 DALI-EVGs je DALI-Ausgang (gesamt 32)
Montage Leuchteneinbau
Anschluss Steckklemme 0,5-1,5mm² starr/flexibel (8mm abisoliert)
Max. Umgebungstemperatur -20°C bis +65°C
Typ. Tc Punkt (max.) +70°C
Lagertemperatur -25°C bis +70°C
Luftfeuchte 1...95 % r.F. nicht kondensierend
Lebensdauer >50000h bei TC 70°C
>100000h bei TC 65°C
Schutzart IP20

Bauform, Abmessungen, Gewicht

Bauform Leuchteneinbaugehäuse
Abmessungen LxBxH 130 x 30 x 21 mm
Gewicht 89g

Bestelldaten und Konformität

Typenbezeichnung DALI-02EM
Artikelnummer 80100150
Fabrikat ISYnet
Konformität CE

Die Einstellungen erfolgen über einen seitlich angeordneten 3-poligen DIP-Schalter.

DIP-Schalter-Einstellungen

DIP OFFON
DIP 1keine Reduzierung des kalten LichtkreisesReduzierung des kalten Lichtkreises um ca. 12%
(nur im Circadian-Mode, DIP 2 ON, aktiv)
DIP 2
(Taster-
Funktions-Mode)
Circadian-Mode
zur Steuerung von circadianen
Leuchten (warmweiß/kaltweiß)
Einzelkreis-Mode
zur Steuerung von 2 Einzelkreisen
DIP 3
(DALI-
Mode)
Broadcast-Mode
- Warm an DALI-Ausgang 1
- Kalt an DALI-Ausgang 2
Gruppen-Mode (DALI-adressierbar)
Ausgabe G0 und G1 an beiden DALI-Ausgängen
- Warm (DALI-Gruppe 0)
- Kalt (DALI-Gruppe 1)
Die DALI-Gruppen an den DALI-EVGs müssen mit externem Tool eingestellt werden!!!!

Anschlussbelegung

4-polige Klemme links

1 Anschluss Taster-Eingang 230V AC L (Phase) für Farbtemperatursteuerung
2 Anschluss Taster-Eingang 230V AC L (Phase) für Helligkeitssteuerung
3 Anschluss Neutralleiter Versorgungspannung 230V AC/DC
4 Anschluss L Versorgungspannung 230V AC/DC
5 Anschluss Schalt-Ausgang Versorgungsspannung für DALI-EVGs (Option)
PE PE über Gehäusebefestigung

4-polige Klemme rechts

6 DALI-Signal für EVG Lichtfarbe kaltweiß bzw. Ausgabe DALI-Gruppe 0/1
7 DALI-Signal für EVG Lichtfarbe kaltweiß bzw. Ausgabe DALI-Gruppe 0/1
8 DALI-Signal für EVG Lichtfarbe warmweiß bzw. Ausgabe DALI-Gruppe 0/1
9 DALI-Signal für EVG Lichtfarbe warmweiß bzw. Ausgabe DALI-Gruppe 0/1

Mehr Infos finden Sie unter folgenden Links

Nach oben

Anfrage

DALI-02EM

Artikelnummer: 80100150

zzgl. Versandkosten
  • Seebacher kostenlose Anfrage
    ab 1 0.00 € Inkl. 0.00% MwSt.