Modellbahnsteuerung mit der ISYGLT-Visualisierung IPMS

Durch eine Erweiterung der Customprotocol-Schnittstellen ist es seit geraumer Zeit möglich, auch digital gesteuerte Modellbahnen in die Hausautomation einzubeziehen.

Die Idee hierbei ist nicht, eine Digital-Zentrale zu ersetzen, sondern eine oder mehrere Zentralen mit den wichtigsten Kommandos anzusteuern. Dies erfolgt durch eine Schnittstellenverbindung und den entsprechenden Protokoll-Strings. Durch die freie Programmierbarkeit des ISYGLT-Systems und der Visualisierung IPMS sind die Grenzen des Machbaren lediglich vom Einrichter (Programmierer) des Systems abhängig, je nachdem, inwieweit er sein Wissen, seine Phantasie und seine Zeit einbringen möchte/kann.

Über die IPMS-Visualisierung ist es auch möglich, gleichzeitig mehrere Funktionen auf einer oder mehreren Zentralen zu bedienen, bzw. von diesen Infos abzufragen.

Bereits implementierte Modellbahn-Zentralen:

  • ESU ECoS®
  • Märklin Central Station (CS 1)® - von den neueren Zentralen haben wir bisher kein Protokoll
  • Massoth DiMAX®

Visu-Beispielansicht einer Gartenbahn-Steuerung mit Massoth-Zentrale

Durch die Verbindung zur Technik des Gebäudes sind folgende Funktionen denkbar:

  • Lok-Pfiffe, beim Betätigen der Haustürglocke
  • Wenn ein Bewegungswächter im Raum eine Person erfasst: Licht abdimmen und Zugstart
  • Beim Öffnen von überwachten Türen, Klappen, Fenstern: Anlagen-STOP
  • Wenn die Gartenbahn fährt, erfolgt eine Verriegelung der Gartenbewässerung, bzw. ist eine Beregnung erst dann möglich, wenn die Züge aus den Abschnitten gefahren sind.

Egal, welche Anlage gesteuert werden soll...

...ob im Haus, auf einer technisch perfekten, oder landschaftlich durchgestylten Anlage...

...oder draußen, im robusten Garteneinsatz - wie auf dem Bild zu sehen, nach einem Schneeräumeinsatz.

Übrigens: Unsere Steuerungen kommen auch in Gebäuden verschiedener Bahngesellschaften zum Einsatz und steuern hier die Beleuchtung, Jalousie, Heizung, Klimatisierung in Stellwarten, auf Bahnsteigen, in Büros etc.